Reisefinder
Reisezeit:
Reisekategorie:
Reiseland:
Suche:

Lübeck Weihnachtsmarkt und Hansestadt

Schmidt Reisen, Salzgitter

Als reiche Handelsstadt war Lübeck von dicken Mauern umgeben. Der Zugang zur Stadt war nur durch ein Tor möglich. Mit dem Holstentor, eigentlich „Holstein-Tor“, ist eine der ursprünglich vier Toranlagen heute noch am westlichen Rand der Altstadt erhalten und zum unverwechselbaren Wahrzeichen Lübecks geworden.

1 Anreise nach Lübeck
Zimmerverteilung – zur freien Verfügung. Festlicher Lichterglanz, Weihnachtssterne und geschmückte Tannenbäume zaubern ein stimmungsvolles Flair auf der Lübecker Altstadtinsel und laden Sie zu einem gemütlichen Bummel über die Weihnachtsmärkte ein. Hier duftet es nach gebrannten Mandeln, Glühwein, Kräuterbonbons und leckeren Bratwürstchen. Über 200 Verkaufsstände bieten Christbaumschmuck, Spielzeug und viele tolle
Geschenkideen. Der Besuch des Weihnachtsmarktes, der 1648 erstmals urkundlich erwähnt wurde, gehört zu den Höhepunkten in der Hansestadt, die als UNESCO-Welterbestätte eine einmalig schöne Kulisse für den stimmungsvollen Weihnachtstrubel bietet.

2 Aufenthalt & Heimreise
Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Die Rückreise erfolgt am frühen Nachmittag.

HOTEL
Sie schlafen im 4-Stern H+ Hotel Lübeck. Zentral gelegen können Sie alle Sehenswürdigkeiten schnell und einfach erreichen. Alle Zimmer sind mit DU/Bad und WC, Telefon, Flatscreen-TV, Safe und WLAN Ausgestattet. Im Bad Fußbodenheizung, Regendusche und Haartrockner.

Hinweise:
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Evtl. Kur-/Citytaxe ist vor Ort zu zahlen

Leistungen / Kinderermäßigungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Hotelübernachtung
  • 1x Frühstück
Termine
15.12.2020 - 16.12.2020
pro Person im Doppelzimmer 121.50€
Einzelzimmerzuschlag 32,50€

   

Bestellhotline
05341 - 84700
Individuelles
Angebot anfordern:

Anmietung & Gruppenreisen

Katalog Katalogbestellung